Ich promote deinen Blog!

Du hast einen Blog und möchtest bei mir in der Seitenleiste verlinkt werden? Oder du möchtest eine Blogvorschau in meiner Seitenleiste haben? Dann schreib mich einfach über das Kontaktformular an. Wie das dann aussieht, siehst Du in der Seitenleiste unter der Überschrift „Leserblog“. Da werden dann deine letzten drei Posts mit den ersten Worten angezeigt und mit Klick darauf landen meine Leser direkt auf deinem Blog. Natürlich sollte Dein Blog etwas mit BDSM zu tun haben.

Da das Interesse sehr gering war, habe ich das Kontaktformular hier entfernt. Da kam mir einfach zuviel Spam rein. Solltest Du einen entsprechenden Blog betreiben, auf dem Du auch regelmäßig postest, dann kannst Du mich über das Kontaktformal anschreiben.

 

Endlich fertig

Nach dem Schreiben kam das Überarbeiten, und gerade hier war eine enge Zusammenarbeit mit meiner Lektorin notwendig. Über so manche Szene haben wir diskutiert. Lieblingsstellen von Autoren im Buch sind immer so eine Sache.

Doch jetzt ist es fertig, alle Korrekturen sind erledigt und es wurde Probe gelesen. Vielen Dank an alle Testleser für das Feedback, ihr habt mir sehr weitergeholfen.

Willkommen bei meinem Blog

Liebe Leserinnen und Leser,

Ich freu mich, dass Sie mein neues Blog besuchen, das ich eröffnet habe, um besser mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Auch wenn die schriftstellerische Arbeit für mich nicht neu ist, so habe ich doch mit meinem in wenigen Tagen erscheinendem Buch »Kein Spiel« ein neues Terrain betreten. Es ist mein erster Roman im Genre Erotik, genauer gesagt BDSM. Umso interessanter ist für mich Ihr Feedback, egal ob sie hier einen Kommentar hinterlassen oder mich über das Kontaktformular direkt anschreiben. Ich freue mich darauf.

Ich habe eine Menge Ideen für dieses Blog, lassen Sie sich einfach überraschen. So habe ich geplant, aus den Romanen herausgestrichene Szenen hier zu veröffentlichen. Wenn Sie auf dem Laufenden gehalten werden möchten, dann folgen Sie mir doch einfach. Sind sie bei WordPress registriert, dann wissen Sie sicher, wie es geht, in der Seitenleiste finden sie den »Folgen-Button«. Wenn Sie nicht bei WordPress registriert sind, können sie auch per E-Mail folgen, dann erhalten Sie eine Mail, wenn es hier etwas Neues gibt. Auch diese Funktion finden Sie in der Seitenleiste.

P.S.:
Der Anfang, also der erste Blogbeitrag ist immer der schwierigste, so finde ich. Genauso geht es mir auch bei den Büchern, gleich welches Genre. Den Anfang, also die ersten ein bis drei Seiten schreibe ich meist ganz am Schluss. Hier im Blog geht das leider nicht …